Hinterlasse einen Kommentar:
Liebe Spam-Fuzzis und Trolle: Kommentare werden erst nach einer persönlichen Überprüfung veröffentlicht!
Wegen dieser manuellen Überprüfung dauert es daher etwas, bis euer Text zu lesen sein wird - habt Geduld...

Kommentare beantworte ich grundsätzlich nicht per Mail!
Die Spielregeln und meine Mailadresse findet ihr in der Rubrik Kontakt!

Norbert

Name:
Kommentar:
Formular:


----------------------------------------------------

Seite: advertising-gearbest_ge.htm
Datum: 2017.05.08 17:12:32 (UTC+1)
Name: christian

Kommentar:
Ich hätte Interesse an dem Anycubic Kossel 3D-Drucker von Gearbest.
Ein paar fragen dazu stehen offen:

Dieses 3D-Drucker Kit enthält alle für den Betrieb benötigten Teile, oder?

Wie würden Sie die Präzision des Druckers und den Drucker selbst einschätzen?

Ich habe gesehen, dass der Drucker über eine USB-Schnittstelle verfügt und würde diese gerne nutzen. Würde ich im Ernstfall die Firmware, wie von Ihnen provezeit, ausversehen flashen könnte ich die Firmware dann nicht erneut hochladen?

Me: Zu diesem Gerät kann ich (noch) überhaupt nichts sagen. Ein Testgerät befindet sich aber auf dem Weg zu mir und sollte so in 3 Wochen eintreffen. Danach wird's ein Video zu dem Drucker geben. Hab' Geduld...
Es geht nicht in erster Linie um's Flaschen der Firmware, sondern um das Speichern falscher Parameter, die einen 3D Drucker unbrauchbar machen können. Selbstverständlich kann man die wieder Stück für Stück korrigieren, Anfänger sind damit aber unter Umständen überfordert. Flashen der Firmware birgt weitere Risiken. Wenn man dabei auch den Bootloader der Druckers ruiniert, kann es sein, dass der Zugang vollkommen blockiert ist. Also Finger weg vom Firmware Flashen, wenn man nicht GENAU weis, was man macht!