Hinterlasse einen Kommentar:
Liebe Spam-Fuzzis und Trolle: Kommentare werden erst nach einer persönlichen Überprüfung veröffentlicht!
Wegen dieser manuellen Überprüfung dauert es daher etwas, bis euer Text zu lesen sein wird - habt Geduld...

Beachtet die Regeln, wenn ihr eine Antwort erwartet!

Norbert

Name:
Kommentar:
Formular:


----------------------------------------------------

Page: contact_en.htm
Date: 2017.01.19 11:33:14 (UTC+1)
Name: Pk. D

Comment:
I found a grammatical error (this page)- In your first point you say "Be politely!". However, it should be "Be polite". I'm not sure you really want to know the reason, you can google up the words if you wish to.
I appreciate all you have done.

Me: I have corrected that - thanks!
I appreciate your feedback.




----------------------------------------------------

Seite: contact_ge.htm
Datum: 2017.01.18 16:42:48 (UTC+1)
Name: Florian

Kommentar:
Guten Tag
Erstmal ein großes lob
Da ich gar keine ahnung vom programmieren habe wollte ich mal fragen ob sie ein video über das installieren der elektonik und dem programm aufspielen machen könnten über hilf wäre ich sehr dankbar

Me: Danke! Über das Installieren von Software macht man keine Videos. Man beschreibt den Vorgang Schritt für Schritt. Beschrieben steht das in den "readme.txt" der jeweiligen Download-Pakete. Rückfragen zu den einzelnen Schritten nehme ich gerne entgegen (Fehlermeldungen mit erwähnen). Hilfreich ist dabei vor allem anzugeben, von welcher Software man ausgeht. Ich habe nämlich mehr als ein Projekt auf diesen Seiten veröffentlicht.
Gleiches gilt für die Elektronik: Hier gilt es den jeweiligen Schaltplan zu lesen.
Zu "Physical Computing" also dem Programmieren und Verschalten von Eigenbau-Peripherie gibt's demnächst mehrere Kapitel. Hab' Geduld.

----------------------------------------------------

Seite: contact_ge.htm
Datum: 2017.01.13 10:09:36 (UTC+1)
Name: Leon

Kommentar:
Dear homofaciens,

I greatly appreciate the work and effort you put into that page and all the explanations and videos. I have thought about building a CNC lathe myself and I think I will make it with your plans :) About that, I wanted to ask if you could add a chapter on higher power stepper motors (I have a test motor which runs at 3Amps and 36V)? Also, it would be really interesting if it is possible to combine your machine with existing CAD-CAM programs like Mach 3?

Best regards,
Leon

Me: There will be chapters about Physical Computing that will explain in more detail how to control stepper motors (low and high power). My CNC v2.1 runs G-code through grbl and I will implement that functionality in my CNC v3.2 as well. Be patient.

----------------------------------------------------

Page: contact_en.htm
Date: 2017.01.13 01:25:15 (UTC+1)
Name: Richard Gibbs

Comment:
Thanks a lot for all your work and expertise. It will give me some great pointers. I plan to mess about with some esp8266 chips and a friend is working on some instrumentation for his solar powered home so will pass it on to him.
Regards,
Richard

Me: You're welcome!

----------------------------------------------------

Seite: contact_ge.htm
Datum: 2017.01.04 19:57:39 (UTC+1)
Name: Götz Lienbacher

Kommentar:
hallo
ich möchte mir einen Schnee schiebe Roboter bauen und brauche eine Steuerung die den Roboter immer auf einem Areal hält nach einem Muster schiebt und notfalls die Position alleine korrigieren kann

hast du eine idee

Me: Den Robo an einem Pfosten im Mittelpunkt anbinden. Dann ergibt sich als Schiebemuster eine Spirale, wenn sich die Schnur am Pfosten aufwickelt. Wenn's elektronisch laufen soll, reicht eine Idee bei weitem nicht - viel Spaß beim Basteln!


----------------------------------------------------

Page: contact_en.htm
Date: 2016.12.25 11:00:15 (UTC+1)
Name: Sami

Comment:
Hi
I would like to get some information about the home machine ?
its price without mechanical parts I can make.
If you please guide me to get these parts .
the Machine :
"https://www.youtube.com/watch?v=mJ-TZvFpY58"

Me: Have a look at the project page:
http://www.homofaciens.de/technics-machines-cnc-v2_en.htm




----------------------------------------------------

Page: contact_en.htm
Date: 2016.12.20 18:40:39 (UTC+1)
Name: craig mcinnes

Comment:
Thanks you very much for all the time and effort you have put into your videos and this site.  Some of the simple ideas you come up with for ways to connect motors using flexible rubber, or trilling and threading a smaller hole in a threaded bar are just brilliant, really inspire me to come up with simplier ways for my own projects.
Warmest regards from Scotland.

Me: Building machines with simple tools to get even bettter tools ist the mantra I am following.




----------------------------------------------------

Seite: contact_ge.htm
Datum: (UTC+1)
Name: Nachbauer

Kommentar:
Hallo Norbert.
Vielen Dank dafür, dass Du uns teilhaben lässt.
Ich habe versucht den Linearantrieb mit DC-Motor, Zahnscheibe und deinem Quellcode nachzubauen. Allerdings stoße ich dabei an die Grenzen des Arduino-UNO’s (ATMEGA328P). In dem Video zur CNC V3.2.1 erreichst Du einen Vorschub von 2,5 mm/s. Mal kurz zurückgerechnet sollte die Spindel (M6x1) mit 150 U/min drehen. Bei 30 Zähnen für die Sensorscheibe ergibt das 4500 Impulse pro Minute und Gabellichtschranke. Wir haben zwei, also 9000 Impulse/min. Das ergibt ein delta t = 6,67 ms (für eine Achse!). Das ist deutlich zu viel. Das kleinste „delta t“ das ich für einen Programmdurchlauf erreicht habe, liegt bei 72 ms. Daraus resultieren natürlich enorm viele Schritt- oder Zählverluste.
Habe ich in Deiner Beschreibung irgendwas übersehen?

Besten Dank

Me: Wäre schön, wenn du mir sagen würdest, welchen Quellcode du verwendest (ich habe nämlich mehr als nur ein Programm zum Thema geschrieben und veröffentlicht) und wie du auf deine 72ms pro Programmdurchlauf kommst.