Hinterlasse einen Kommentar:
Liebe Spam-Fuzzis und Trolle: Kommentare werden erst nach einer persönlichen Überprüfung veröffentlicht!
Wegen dieser manuellen Überprüfung dauert es daher etwas, bis euer Text zu lesen sein wird - habt Geduld...

Kommentare beantworte ich grundsätzlich nicht per Mail!
Die Spielregeln und meine Mailadresse findet ihr in der Rubrik Kontakt!

Norbert

Name:
Kommentar:
Formular:


----------------------------------------------------

Page: technics-machines-cnc-v3-2-1_en.htm
Date: 2017.03.25 18:10:31 (UTC+1)
Name: Wikly (...@gmail.com)

Comment:
Hello. Excellent projects.

I have already assembled all the mechanics, connected DC motors and single encoders + arduino mega and Adafruit Motor Shield.
But because there is a question!
Is it possible to redesign the code to work with Adafruit Motor Shield (http://www.instructables.com/id/Adafruit-Motor-Shield-Tutorial/)?

Just interested in working with single encoders.
Tell me how you can remake?
At the moment I use the code for Arduino from the site ecnc.ru with some changes for DC motors.

Me: The Arafruit shield replaces the H-bridges I am using in my design. I guess all you have to do is changing the pin configuration in the Arduino sketch of my software (CNC_v3_2.zip in the download section). The pins are defined in:
#define MX_S1 A0             //Sensor input 1
#define MX_S2 A1             //Sensor input 2
#define MX_DIR 2             //Direction output motor
#define MX_PWM 3             //PWM output motor
...
Change the numbers to meet your pins on the shield and those used for your encoder sensors. Consider that my software is still developed, currently I am implementing Gcode functionality.
For details and sample code using rotary encoders, have a look at the the chapter about rotary encoders
Once again: don't type an email adress in the comments! I don't answer comments by mail! You must send me a mail if you want to get an answer by mail!





----------------------------------------------------

Page: technics-machines-cnc-v3-2-1_en.htm
Date: 2017.02.02 10:15:24 (UTC+1)
Name: seamiki

Comment:
Good morning Mr. Norbert,
Have you thought about diving in 3d printing?
An extruder to recicle plastic waste would make the difference between what the luxury hobby 3D printing is now and what it should be: affordable technology. What do you think about that?
As usual compliments for your site that keeps me coming back on a daily basis.
Regards

Me: I got a 3D printer kit from Gearbest. With that I will publish chapters about 3D printing, soon. Be patient!

----------------------------------------------------

Seite: technics-machines-cnc-v3-2-1_ge.htm
Datum: 2017.01.22 21:19:37 (UTC+1)
Name: klangfreund

Kommentar:
Hallo nochmal, ich mache mich immer noch schwer mit den H-Brücken. Könnte man auch einen Audio Verstärker statt einer H-Brücke verwenden, der müsste doch mit PWM klar kommen oder?

Me: Einen Audioverstärker als H-Brücke zu verwenden ist keine gute Idee. H-Brücken sind deutlich billiger als diese Verstärker. Audioverstärker sind außerdem nicht für hohe Gleichströme am Ausgang konzipiert. Da sind meist Koppelkondensatoren am Augang zu finden, welche den Gleichstrom herausfiltern (was für Audiosignale auch sinnvoll ist).

----------------------------------------------------

Seite: technics-machines-cnc-v3-2-1_ge.htm
Datum: 2017.01.17 06:56:16 (UTC+1)
Name: klangfreund

Kommentar:
Ich möchte auch welch aus Druckern nutzen, vielleicht auch reparierte Akkuschrauber Motoren, ich möchte sichergehen das ich einige ausprobieren kann.

Me: Nur zu! Meine CNCs sind für's Ausprobieren konzipiert. Elektromotoren gibt es in vielen Geräten.

----------------------------------------------------

Seite: technics-machines-cnc-v3-2-1_ge.htm
Datum: 2017.01.12 13:11:04 (UTC+1)
Name: klangfreund

Kommentar:
welche H-Brücken sind außer den gezeigten empfehlenswert?

Me: Die L298N sind für den Bereich bis 2A günstig zu beziehen. Weniger ist für eine CNC Maschine definitiv nicht zu empfehlen.
Bis 42A bei den BTN7960 reichen auf jeden Fall. Elektromotoren mit noch höherer Leistung wären für diese Mechanik viel zu viel.
Welche möchtest du denn verwenden?

----------------------------------------------------

Seite: technics-machines-cnc-v3-2-1_ge.htm
Datum: 2016.12.29 16:41:01 (UTC+1)
Name: klangfreund

Kommentar:
Die Fräse gefällt mir, ich will mir auch eine bauen. Hab schon einen Drucker zerlegt um an Motoren ect. zu kommen, wie wäre es die y-Achse mit einem Zahnriemen anzureiben?
Wann kommt ein Video zur ummstellung auf Schrittmotoren?
Könnte man so eine cnc auch mit herkömlichen Software betreiben?

Me: Zahnriemenantrieb ist an einer CNC Fräse nicht zu empfehlen. Die Riemen dehnen sich zu stark unter Last.
Die Umstellung auf Schrittmotoren kommt erst, wenn die normalen Gleichstrommotoren mit neuer Software auch G-Code verarbeiten können.

----------------------------------------------------

Seite: technics-machines-cnc-v3-2-1_ge.htm
Datum: 2016.12.10 21:05:27 (UTC+1)
Name: Christian

Kommentar:
Genial!
Mir gefällt diese CNC-Maschine!:-)
Ein paar Fragen:
Wie lange hat es gedauert die Maschine zu bauen?
Kann man die Maschine auch aus Aluminium-Profilen bauen bzw. welche Nachteile hätte das?
Lg Christian

Me: Es dauert immer noch, die Maschine zu bauen - die ist noch nicht fertig! zur Zeit überarbeite ich den Kühlmittelkreislauf.
Aluminium ist wesentlich weicher als Eisen und eine CNC fräse kann nie verwindungssteif genug sein.

----------------------------------------------------

Page: technics-machines-cnc-v3-2-1_en.htm
Date: (UTC+1)
Name: Paul

Comment:
I forgot to mention that source to power the motors has 700W (14V x 50A = 700W)

Me: That should be enough for the motors as long as not two of them get blocked simultaneously.

----------------------------------------------------

Page: technics-machines-cnc-v3-2-1_en.htm
Date: 2016.12.08 11:20:58 (UTC+1)
Name: Paul

Comment:
Hello, congratulations for the project submitted.
I need your help.
I want to achieve a CNC machines with motors from 3 drill 14v. The motors are 25A maximum current (when locked in operation). Operating current is 2.5A aproxinativ. I want to realize bridges H to control these motors. I found this scheme ( https://i.imgsafe.org/93c9d34e9a.gif ) on your website. I want to know if it is good for my project, and what parts (type, value, model etc.) to use.
Thank you

Me: This is just an experimental H bridge I have build to demonstrate how things work. It has no current or heat protection, thus it is easy to destroy the power transistors in this circuit (as I did a couple of times). I highly recommend buying an assembled H bridge rather than soldering one from scratch. Look for boards with a BTS7960 chip that can switch currents up to 42A.




----------------------------------------------------

Seite: technics-machines-cnc-v3-2-1_ge.htm
Datum: 2016.12.02 19:16:14 (UTC+1)
Name: w.ziesmann

Kommentar:
Hallo ich finde das einfach cool was hier gemacht wird,  weiter so!

ich bin grade am einem Punkt angelangt welche Software ich zu benutzen soll wenn ich mein "möchte gerne cnc maschine" an steuern möchte und wie das funktioniert

mfg wowa

Me: Der Lerneffekt ist am größten, wenn man von Grund auf selbst programmiert, was man selbst zusammengebastelt hat!

----------------------------------------------------

Page: technics-machines-cnc-v3-2-1_en.htm
Date: 2016.11.22 07:26:07 (UTC+1)
Name: David

Comment:
Hi.
Googd work.
Do you think to put the sensors directly on the big gear?.
In the video seems that the gears are ovelized, or it is a visual efect?
Thanks.

Me: The gears are cut from 5mm plastics, thus it doesn't fit into the gap of the photo sensors. The larger the diameter of the gears, the lower the forces acting on the teeth.