Hinterlasse einen Kommentar:
Liebe Spam-Fuzzis und Trolle: Kommentare werden erst nach einer persönlichen Überprüfung veröffentlicht!
Wegen dieser manuellen Überprüfung dauert es daher etwas, bis euer Text zu lesen sein wird - habt Geduld...

Kommentare beantworte ich grundsätzlich nicht per Mail!
Die Spielregeln und meine Mailadresse findet ihr in der Rubrik Kontakt!

Norbert

Name:
Kommentar:
Formular:


----------------------------------------------------

Seite: technics-machines-3D-printer-JGAurora-A3S_ge.htm
Datum: 2017.12.23 12:47:19 (UTC+1)
Name: Torsten

Kommentar:
hallo wie ist das mit abs drucken hab gelesen das da was wegschmoren soll

Me: Die Gefahr des Wegschmorens sehe ich bei einem Drucker, der überwiegend aus Metall aufgebaut ist nicht so wirklich. Das Problem ist, dass das Druckbett nur bis 90°C beheizt werden kann und für etwas größere Teile aus ABS darf es da schon 100°C sein, da dieses Material beim Abkühlen sehr stark schrumpft (Stichwort "Warping"). Diesbezüglich geht der ähnlich gebaute i3 Mega bis 100°C und ist daher besser für ABS geeignet.