Leave a comment:
Dear Spammers and Trolls: All comments are checked by myself before publishing!
The manual inspection is why it takes some time until your text appears in the comment section (as long as it passes my inspection) - be patient...

I don't answer comments by mail!
Note the rules and my mail address in the column contact!

Norbert

Name:
Comment:
Formular:


----------------------------------------------------

Seite: technics-machines-3D-printer-Tevo-Michelangelo_ge.htm
Datum: 2019.05.25 11:41:05 (UTC+1)
Name: Reimund

Kommentar:
Bekomme den TEVO Michelangelo nicht eingestellt.
Gestern gebraucht bekommen in einem Original Karton. Von dem ich den habe, da hat er noch am selben Tag gedruckt.
Packe den aus und schliesse alles an und mache einen Probedruck.
Düse ist zu hoch und nichts haftet.
Also ein Bed Leveling gemacht.
Linke Seite lässt sich einstellen mit einem Blatt Papier, jedoch die rechte Seite nicht. Da kann ich die Schraube komplett rausdrehen. Bett kommt nicht höher.
Was kann ich nun am besten noch machen ?

Me: Dann würde ich den Endschalter der Z-Achse einen Ticken (halben bie 1mm) weiter nach unten schieben. Damit kommt die Düsennadel generell ein Stück tiefer.

----------------------------------------------------

Seite: technics-machines-3D-printer-Tevo-Michelangelo_ge.htm
Datum: 2019.05.24 16:55:26 (UTC+1)
Name: Reimund

Kommentar:
Hallo. Habe heute auch den Drucker bekommen.
Wollte dann dein Filamenthalter drucken.
Allerdings sagt CURA dann. die Abmessungen passen nicht zum Drucker .

Wie kann ich dass denn nun drucken ?

Danke

Me: Es dürfte daran liegen, dass der Halter das Druckbett fast ausfüllt. Daher muss der Abstand des "Skirt", also des "Ringes" der um das Objekt zuerst gedruckt wird auf 1mm gesetzt werden. Dann sollte das passen.

----------------------------------------------------

Seite: technics-machines-3D-printer-Tevo-Michelangelo_ge.htm
Datum: 2019.01.04 14:54:19 (UTC+1)
Name: Dominik

Kommentar:
Hallo Norbert, Danke für die Rückmeldung. Der Drucker ist nun seit gestern in Betrieb. Auf der SD-Karte waren Einstellungen für Slic3r dabei. Mit denen Druckt der Drucker auch ordentlich ohne große Justierung.
In Deinem Video bringst Du Schmiermittel auf die Plastikrollen auf. Darf ich Fragen welches Mittel Du hierzu verwendest?
Beste Grüße und vielen Dank für Deine super Webseite die ich seit Jahren regelmäßig besuche.

Me: Ich habe das Fett genommen, mit dem ich auch die Achsschenkel meines 2CV abschmiere. Ist Standart-Fett aus dem Baumarkt. Man muss nicht aus allem gleich eine Wissenschaft machen ;-)




----------------------------------------------------

Seite: technics-machines-3D-printer-Tevo-Michelangelo_ge.htm
Datum: 2018.12.28 08:28:31 (UTC+1)
Name: Dominik

Kommentar:
3D Druck ist für mich komplett neu. Als Einstieg habe ich den Michelangelo bestellt.
Meine Teile möchte ich in Fusion 360 erstellen und dann mittels Slicersoftware von STL zu GCode überführen.
Leider konnte ich bei CURA und Slic3r kein Profil mit den Einstelldaten des Michelangelos finden. Auch die Suche in Foren etc. ergab keinen Erfolg. Welch Toolkette benutzt Du um Deine Teile zu zeichnen und in GCode zu überführen? Hast Du einen Tipp für die Basiseinstellungen in der Software? Danke

Me: Ich verwende OpenSCAD zum Erstellen von Objekten und Slic3r zur Erzeugung von G-Code.
Die Grundeinstellungen betreffen im wesentlichen das Druckbett (150x150mm), Durchmesser des Filaments (1.75mm) und Durchmesser der Düse (0.4). In Slic3r muss noch im Reiter "Printer Settings" der Punkt "G-Code flavour" auf "RepRap(Marlin/Sprinter/Repetier)" eingestellt werden. Der Rest ist sowieso abhängig vom zu druckenden Objekt und verwendeten Filament (PLA, ABS usw.).

----------------------------------------------------

Page: technics-machines-3D-printer-Tevo-Michelangelo_en.htm
Date: 2018.10.14 20:23:01 (UTC+1)
Name: WRTUSA

Comment:
I just got a TEVO Tarantula.
I saw you 3d printer views.
When the TEVO Tarantula started up I had the Z axis motor mount crack.
I taped the crack, printd a new motor mount and installed it.
Use my 3D printer to fix 3D printer.

Me: Yes, that's the spirit you must have when buying cheap printers - well done!

----------------------------------------------------

Seite: technics-machines-3D-printer-Tevo-Michelangelo_ge.htm
Datum: 2018.06.11 16:40:49 (UTC+1)
Name: Andreas Hoffmann

Kommentar:
Hallo Norbert,

ich gratuliere zu einer gelungenen Review.
Der "Michel" ist ein durch und durch gelungener Drucker.

Ich empfehle lediglich den "lauten" Gehäuselüfter gegen zwei leiser drehende zu ersetzten und, wer möchte noch eine Luftumlenkung nach hinten zu drucken.

Mir gefallen Deine Videos sehr gut, auf Grund dieser habe ich mich auch zum Kauf des anet e10 entschieden.

Liebe Grüße aus dem Sauerland.

Andreas

Me: Im Vergleich zu meinen anderen Druckern ist der Michalangelo so leise, dass mich der Lüfter im Gehäuse überhaupt nicht stört. Eventuell ist der bei deinem Gerät auch lauter als bei meinem. Wenn meiner im Laufe der Nutzung ebenfalls lauter werden sollte, komme ich auf deinen Mod zurück - danke für's teilen.
Der E10 ist aber nicht sonderlich gut in meinem Test weggekommen (defektes Netzteil, zu großes Teflonröhrchen im Hotend). Ich hoffe, du hattest mit deinem weniger Ärger.